Taizégebet im Univiertel am 21.03.20

Samstag, den 21.03.2020 um 18:30 Uhr in der Evangelischen Stephanuskirche (Salomon-Idler-Str. 14)

Unter dem Motto „Licht in der Dunkelheit“ wird der Chor Univocalis am Samstag, den 21.03.20 um 18.30 Uhr ein Taizégebet in der evangelischen Stephanuskirche gestalten (Salomon-Idler-Str. 14).
Im Zentrum eines Taizégebetes stehen meditative Gesänge, die in ihrer Einfachheit zum Mitsingen einladen.
Der Chor Univocalis unter der Leitung von Catrin Wolfer wird dafür sorgen, dass die Gesänge in der nur vom Kerzenschein beleuchteten Kirche mehrstimmig zum klanglichen Genuss werden und ihre volle harmonische Wirkung entfalten können.
Egal ob Sie selbst mit einstimmen oder einfach nur Zuhören: Die Gesänge von Taizé wirken wohltuend in unserer oftmals so hektischen Zeit und helfen dabei, vom Alltag abzuschalten und zur Ruhe zu kommen.
Weitere Elemente eines Taizégebetes sind kurze Texte, Gebete, Fürbitten und eine Zeit der Stille.