Musikalische Neujahrsgrüße

Ein von mir vertontes Gedicht Eduard Mörikes, das er zum Jahreswechsel 1839 schrieb. In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein wundervolles, segenreiches Jahr 2020 und immer ein freudiges Lied auf den Lippen!

Wie heimlicher Weise ein Engelein leise
mit rosigen Füßen die Erde betritt,
so nahte der Morgen, Jauchzt ihm,
ihr Frommen,
ein heilig Willkommen, ein heilig Willkommen!
Herz, oh jauchze du mit!